LKW-Versicherung

LKW-Versicherung

LKW-Versicherung jetzt hier übrigens kostenlos online vergleichen und damit hohe Beiträge senken!

Wichtiger Schutz durch die LKW-Versicherung

LKW-VersicherungGleichermaßen wie beim PKW gibt es nicht zuletzt für Laster die LKW-Versicherung. Im Übrigen kann die Teilkaskoversicherung und/oder eine Vollkaskoversicherung für den Laster abschließen. Dazu hat man eine Wahl bei LKW Versicherungen zwischen einer Selbstbeteiligung in bestimmter Höhe oder einem Versicherungsvertrag ohne Eigenbeteiligung. Die Kasko-Versicherungen für den Lastkraftwagen sichert dazu noch Verluste am kostenintensiven Laster ab. Unter anderem können Sie als Unternehmer die Insassen-Versicherung, die wechselnde Fahrzeugführer Schutz bietet abschließen.

Die Haftpflicht- und Kasko-Versicherungen in LKW-Versicherungen

Die LKW-Versicherung unterscheidet dazu unter anderem nach dem Einsatzgebiet des LKW. Im Zusammenhang mit der Haftpflicht berechnet sich die eigene Versicherungsprämie auch nach der Leistung. Die Kraftfahrzeugversicherungen separieren zwischen Werkverkehr und Güterverkehr. In Abhängigkeit von dieser Verteilung ermittelt man dann die WKZ. Im Werksverkehr befördert ein Lastzug Güter für innerbetriebliche Zwecke. Transportunternehmen befördern Güter für Andere. Dies versteht man unter dem Gewerblicher Güterverkehr. Vom Gewerblicher Gütertransport grenzt man dann den simplen Lieferwagen mit einer Zulässigen Nutzlast bis 1,2 Tonnen ab.

Zusätzlich wird in der LKW Versicherung zwischen einem LKW im Nahverkehr und Lastwagen im Fernverkehr unterschieden. Unter dem Nahverkehr verstehen die Versicherungsunternehmen einen Aktionsradius von 50 km rund um den Standort. Andere Versicherungsgesellschaften im LKW Versicherungsvergleich billigen wiederum schließlich eine gelegentliche Benutzung des Lieferwagen auch im Fernverkehr. Nutzen Sie jetzt unseren Rechner und schon können Sie vielleicht viel einem LKW Versicherungsvergleich sparen.

Die LKW-Teilkaskoversicherung bezahlt bei:

  • Brandschäden
  • Wildschäden
  • Diebstahl
  • Glasbruch

In der LKW Versicherung bezieht sich die Vollkaskoversicherung zusätzlich auf Unfallschäden am eigenen Laster; ebenso wenn ein Fahrer die Schuld am Unfall hat.

Gut versichert mit der LKW-Versicherung

Wer ganz sicher gehen möchte, kann zudem zur gesetzlichen Haftpflichtversicherung auch noch eine Teil- und/oder Vollkaskoversicherung bei LKW Versicherungen abschließen. Ob sich eine Teil- oder Vollkasko für Ihr Fahrzeug auszahlt oder nicht hängt von mehreren Faktoren ab. Gewöhnlich sollten diese Fahrzeugversicherungen jedoch nur bei sehr neuwertigen oder sehr teuren Kraftfahrzeugen abgeschlossen werden. Auf diese Weise kann sich der Abschluss einer Lkw-Versicherung Vollkasko-Versicherung z.B. in manchen Fällen wirklich rechnen. Für den Fall, dass es sich zum Beispiel zu einem selbstverschuldeten Unfall oder einem Raub kommt; wird der Neuwert des Fahrzeug (sofern nicht älter als 18 Monate) oder der Zeitwert zum Zeitpunkt des Schadens ersetzt.

Wer sein Vehikel trotz gesetzlichen Vorgaben ohne eine Haftpflicht für Kraftfahrzeuge fährt und einen Schaden verschuldet; haftet mit seinem gesamten Besitzstand. Das gilt für alle verschuldeten Schäden und damit auch für Personenschäden. Zusätzlich muss man praktisch auch mit einer Strafmaßnahme für die fehlende Haftpflicht rechnen. Im schlechtesten Falle kann dies zu einer Geldstrafe führen unter anderem die eigene finanzielle Existenz ruinieren. Eine Haftpflicht für Kraftfahrzeuge abzuschließen ist also keinesfalls zu versäumen.

Die LKW Versicherung ist ganz einfach mit einem LKW Versicherungsvergleich zu berechnen.


© 2001 - 2019 lkw-versicherung-24.de


Startseite | Lkw-Versicherung | Kfz-Versicherung | Impressum & Datenschutz